Posts

Tischradio Jukebox FM / AM CD Braun

Bild
Tischradio Jukebox FM / AM CD Braun Jetzt noch bis 30.04.2018 mit 10% Rabatt!!! - Der Rabatt wird direkt im Warenkorb in Abzug gebracht! Nostalgie pur! Kennen Sie schon den TaunusNetz-Shop? Lernen Sie unseren Webshop kennen und sichern Sie sich beim Kauf  des Tischradios in Jukebox Form einen Rabatt von 10%! Das Angebot ist bis zum 30.04.2018 gültig - kein April Scherz! 
Der TaunusNetz Shop bietet Ihnen IT, Unterhaltungselektronik, Print, Software und viele weitere, interessante Produkte.
Schauen Sie doch mal unverbindlich vorbei!

Kleines Tool große Wirkung

Bild
Wie kleine Tools im Windows Alltag großartige Dienste leisten können, zeigt eindrucksvoll „AutoHideDesktopIcons“ von Nenad Hrg. Der etwas sperrige Programmname täuscht über die tatsächliche Wirkung des kleinen Tools. Auf der Homepage des Programmierers SoftwareOK.de, gibt es dieses kostenlose Tool für Menschen, die sich nicht von einer schier unüberschaubaren Masse an Desktopicons ablenken lassen möchten und Wert auf das Desktop Hintergrundbild legen.

Du oder Sie - Das ewige Internetthema

Bild
Selbst Recherchen bringen wenig Erhellendes in's Dunkel - Das ewige Internetthema - Ansprache mit Du oder Sie | Internetdinosaurier jenseits der 40 kennen es nicht anders, in Foren und bei Kommentaren wird geduzt, basta. Doch so einfach ist es heute nicht mehr. Hat man sich in der realen Welt daran gewöhnt, von internationalen Möbelhausketten geduzt zu werden, so bereitet dieses Thema im Internet immer noch Kopfzerbrechen. Soll man nun Leser oder Kunden duzen, soll man lieber siezen, oder ist es besser von vornherein diese Klippen mit neutralen Formulierungen zu umschiffen?
Adolph Knigge wüsste hier wahrscheinlich auch keinen eindeutigen Rat. Und selbst die häufig zitierte Netiquette bringt hier wenig weiter. Wie macht man es denn nun richtig? Soll ich auf meiner Firmenhomepage meine potentiellen und vorhandenen Kunden nun alle duzen, währen ich Ihnen im E-Mail- und Schriftverkehr mit einem sachlichen "Sie" gegenübertrete? Habe ich im Schriftverkehr oder der E-Mail noch…

Grüne IT - Mehr als nur ein Slogan?

Bild
Häufig herrschen Missverständnisse, was den Begriff "grüne IT" anbelangt. Mit diesem Artikel versucht TaunusNetz ein wenig Licht in's Dunkel zu bringen Rechenzentren mit grüner IT Etikettenschwindel oder echte Umweltentlastung? Was verbirgt sich im Rechenzentrumsbetrieb ökologisch und wirtschaftlich hinter dem Begriff der grünen IT? Lohnende Energiesparmodelle mit echtem Einsparpotential oder einfach Augenwischerei?

Die Bestrebungen IT-Geräte bereits bei der Fertigung Ressourcenoptimiert herzustellen scheitert häufig an der Tatsache, dass zu deren Herstellung auch seltene ErdeMetalle benötigt werden. Diese fallen meist als Nebenprodukt der chemischen Behandlung und Aufbereitung von häufiger vorkommenden Metallen und Erzen an. Die Trennung der Selten-ErdeMetalle ist häufig aufwändig und kostspielig. Man kann also alleine bei der Gewinnung der notwendigen Rohstoffe für die meisten IT-Geräte nicht von einer Ressourcenschonung ausgehen.

Rechenzentren im gewerblichen Umfeld …

Suchmaschine made in Europe

Bild
Qwant ist die erste, komplett in Europa konzipierte und gegründete Suchmaschine. Ethische Werte wie Privatsphäre, Neutralität und fehlendes Tracking der Nutzer sollen für ein gesundes, digitales Ökosystem sorgen Kommt das neue Google aus Europa?  Es wäre sehr wünschenswert, wenn Qwant an seinen ethischen Werten festhalten und gleichzeitig wachsen könnte. Generell hat es dem allmächtigen Suchgiganten Google immer an ernstzunehmender Konkurrenz gemangelt. Qwant könnte diesbezüglich ein echter "gamechanger" im Suchmaschinenmarkt werden.




Doch zunächst muss die Europäische Google-Antwort erst mal wachsen und bekannt werden. Zudem müssen sich auch die hinter Qwant stehenden Unternehmen sinnvoll finanzieren und nach den Regeln der freien Marktwitschaft arbeiten.

Ich persönlich hoffe sehr, dass sich Qwant lange am Markt hält und sich wirklich etablieren kann, denn langfristig braucht der Suchmaschinenmarkt einfach mal frischen Wind - und wenn dieser nun aus Europa bläßt, umso besser…